sudo: Aliases beibehalten (Beispiel: `sudo ll`)

Online seit Fr 15 Juli 2022 in Linux

Nervt: Aliases werden nicht via sudo interpretiert.

Ein Workaround dafür ist, einen Alias für sudo zu setzen, etwa in der Datei /etc/bash.bashrc in Ubuntu/Debian oder lokal via ~/bashrc:

alias sudo='sudo '

Warum das funktioniert, ist hier beschrieben.